Lesungen, Buchmessen und Sonstiges

Lesung: Mallorquinische Leiche zum Sa Rua

28.9.2016 im Purberg am Hilmteich, Graz

Es ist immer schön, in der Heimat eine Lesung abzuhalten. Mit Familien und Freunden. Mit Menschen, die man schon viele, viele Jahre nicht mehr gesehen hat. Die kommen, um deine Geschichten zu hören. Immer wieder. Das ist Heimat!


Buchpräsentation "Mallorquinische Leiche zum Sa Rua", Thalia-Schultheiß, Berlin

18.8.2019


Lesung "Der Tiergartenmörder" im Purberg

19.4.2019

Eine wunderschöne Lesung mit stimmungsvollem Ambiente unter lieben Freunden …  Menschen, die ich seit mehr als zwanzig Jahren nicht gesehen habe … ist es nicht schön, wenn so ein Anlass Menschen wieder zusammenführt? Mir hat´s unheimlich Spaß gemacht und ich hoffe, den Zuhörern auch …;-)


Signierstunde bei Thalia Schultheiss-Quartier

15.12.2018

Signierstunde Thalia Schultheiss Quartier

Schön langsam bin ich ein kleiner Star … zumindest bei Thalia im Schultheiss-Quartier. Auch an diesem Tag kamen viele vorbei und zu Mittag mussten wir Nachschub organisieren, so begehrt war mein "Der Tiergartenmörder". Noch nie wurden von einem Autor so viele Bücher an einem Tag verkauft. Ich darf mich also getrost Bestseller-Autorin nennen …;-)

 

Es war unheimlich schön. An die 50 persönlichen Gespräche habe ich mit Lesern geführt. Berührende, anregende, herzliche. Und von manchen schon kurz danach Rückmeldung bekommen, wie begeistert sie mein Buch gelesen haben.

 

Es macht mich froh und glücklich, aber auch stolz, dass mein Krimi über den doch sehr aktuellen und politisch brisanten Fall bei der Leserschaft so gut ankommt. Jetzt muss er nur noch einen größeren Wirkungskreis erzielen ...


Signierstunde bei Thalia Schultheiss-Quartier

1.12.2018

Wunderbar. Meine erste Signierstunde bei einer Buchhandlung und ein voller Erfolg. Nach knapp einer Stunde waren alle Bücher weg …;-) Also war ich für diesen Tag die Bestsellerautorin!


Buch Berlin 2018

24./25.11.2018

Ein wunderschönes Erlebnis! Sich mit den Lesern kurzzuschließen, spannende Gespräche führen, zu sehen, wie viele Leseratten es gibt und mit Staunen die Menschen zu verfolgen, die mit riesigen Koffern, Rucksäcken oder ähnlichem auf die Messe kommen und prall gefüllt mit Büchern wieder verlassen. Ein Danke an alle Leser und Leserinnen!

Tag 2 der Buch Berlin 2018 mit Claudia Rees

Krimimarathon Berlin-Brandenburg

16.11.2018

Ein tolles Erlebnis, neben vielen anderen bekannten Autoren im Rahmen des Krimi Marathons auftreten zu dürfen. Hat mir viel Spaß gemacht, aus meinem "Der Tiergartenmörder" in der Bohnsdorfer Kulturküche vorlesen zu dürfen.

 

© by Brigitte Silna


Regierungsbriefe

Oktober 2018

Ich konnte nicht widerstehen … nachdem Connie von Connies Schreibblogg gemeint hat, der Krimi "Der Tiergartenmörder" sei auch politisch, habe ich das Buch an die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel und an Bundesministerin Franziska Giffey geschickt. Beide haben mir geantwortet … sehr persönlich.

Antwort von Angela Merkel

Angela Merkel hat mir antworten lassen, dass sie meine Anmerkungen und Anregungen - besser die meiner Ermittlerin ;-) - aufmerksam aufgenommen habe. Sie wünscht mir viel Erfolg mit meiner schriftstellerischen Tätigkeit.


Franziska Giffey ist auf die Fragen, die meine Kommissarin Rebecca Winter in der Geschichte aufwirft, eingegangen. Und meint, der Rechtsstaat muss funktionieren. Denn wie man aus "Ihrem Krimi lernen kann, ist sorgfältige Ermittlungsarbeit wichtiger als schneller Fahndungserfolg." Ihr Wort in Gottes Ohr. 

 

Frau Giffey freut sich, wenn ich mit der Feder weiterhin für ein friedliches und respektvolles Miteinander eintrete.

Antwort von Franziska Giffey

Rebecca Winter fragt sich, was ist mit den Menschen, die in der Mitte der Gesellschaft stehen und keinen der politischen Ränder bedienen möchten? Frau Giffey meint, diese Menschen möchte sie stärken, mit zuhören und anpacken. Mit der gleichen Leidenschaft wie meine Ermittlerin Rebecca Winter …


Buchpräsentation "Der Tiergartenmörder"

Teehaus im Englischen Garten 24.7.2018

Ein heißer Tag ... doch der Tiergartenmörder hat uns abgekühlt - schließlich spielt er im Dezember. Eine Lesung am Schauplatz des Verbrechens, zumindest in der Nähe, wann erlebt man schon so etwas? In einem traumhaften Ambiente? Mitten im Tiergarten?

 

Es war ein wunderschönes Abend und ich bedanke mich bei allen Fans, die den Weg zu meiner Lesung in den Tiergarten gefunden haben. Und natürlich dem Team vom Teehaus für die wunderbare Betreuung. Wir haben uns sehr wohlgefühlt!


Lesung Hapimag Resort Berlin Zoo 21.3.2018

Warum nicht die "Mallorquinische Leiche" in einem Hapimag Resort in Berlin vorstellen? Bei dem kalten März-Wetter ließen sich einige Berliner und Gäste gerne ins zauber- und frühlingshafte Mallorca entführen ... :-)


Buchmesse Leipzig 2018

Ist geschafft ... ;-) Anstrengend war´s, aber sehr interessant. Hätte fast meine Lesung verpasst, denn auf Grund des Wintereinbruchs hatte der Bus aus Berlin fast zwei Stunden Verspätung … Dank an Bloggerin Scarlet59 für das Foto.

 

Super schön der Stand des Selfpublisher Verbandes mit all unseren Büchern - ein großer Dank an das Team, die aus unzähligen Kartons mit Büchern und Werbematerial einen so ansprechenden Hingucker geformt haben.

Selfpublisher Verband Buchmesse Leipzig Bücher von Susan Carner
Selfpublisher Verband - Stand Halle 5 führte auch meine Bücher ... ;-)

DAS Highlight - die Präsentation meines neuen Covers! Das Geheimnis ist gelüftet ... die ersten Reaktionen schon da ... düster und geheimnisvoll ... genau, das ist die Botschaft dahinter. "Der Tiergartenmörder" ist nicht so leicht und flockig wie die "Mallorquinische Leiche".

Ich wurde des Öfteren angesprochen, warum ich so unterschiedliche Covers verwende und nicht einen "Wiedererkennungswert" mit den Covers erzielen möchte - mein Ziel ist, mit einem Buchumschlag die Eigenschaft des Krimis auszudrücken. Und bisher scheint das gelungen zu sein ... super gemacht, Catrin! Denn wie auch bei den Covers zuvor zeichnet Catrin von Rauschgold Coverdesign dafür verantwortlich!

 


2. Lesung der "Mallorquinischen Leiche zum Frühstück" im Hapimag Paguera am 15.2.2018

Nachdem die erste Lesung im Herbst im Hapimag Resort Paguera so gut angekommen ist, wurde ich eingeladen, einen weiteren Abend zu gestalten. Was ich gerne gemacht habe. Diesmal mit knisternden Kaminfeuer für ein stimmungsvolles Ambiente ;-)

Besonders gefreut habe ich mich über Gäste, die mein Buch schon gelesen und deshalb das Resort ausgewählt hatten. Und durch die Beschreibungen im Buch bereits eine Vorstellung des Resorts hatten und die interessantesten Punkte nach ihrer Ankunft gleich besichtigt hatten, wie z.B. das berühmte weiße Tischchen auf den Klippen ... Oder über eine Dame, die schon bei meiner ersten Lesung der "Mallorquinischen Leiche" war und jetzt extra gekommen ist, um sich meinen anderen Krimi "Mord am Campus" zu holen.

Es ist ein wunderbares Gefühl für einen Autor, wenn man so direkt Rückmeldung über sein Werk bekommt.


Buch Berlin 2017

Die Buch Berlin 2017 war ein schöner Erfolg! Es hat unheimlich Spaß gemacht, mit meinen Lesern und Leserinnen in Kontakt zu kommen.

Freue mich auf die nächste Messe!

Susan Carner auf der Buch Berlin 2017
Das erste Mal auf der Buch Berlin 2017 ...

Paguera - Lesung der "Mallorquinischen Leiche zum Frühstück" im Hapimag Resort

Lesung im Salon Mallorca im Hapimag Resort Paguera auf Mallorca
Salon Mallorca

Nervös war ich bei meiner ersten Lesung der "Mallorquinischen Leiche zum Frühstück", doch die Gäste waren so nett und die Resonanz so wundervoll, dass ich mich wohl gefühlt habe.

 


Lesung Purberg am Hilmteich in Graz

Meine Lesung im Purberg, Graz Hilmteich, inmitten eleganter Gartenkultur mit mediterranem Flair am 31.5.2017 war ein schöner Erfolg!